Impfstoff als global öffentliches gut

Die Europäische Bürgerinitiative Right to Cure fordert, dass die Europäische Kommission alles in ihrer Macht Stehende tut, um Behandlungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und vor allem Impfstoffe zu global öffentlichen Gütern zu machen, die für jeden Menschen auf der Welt ohne Hürden zugänglich sind. Jeder Mensch hat das Recht auf Gesundheit und somit auch auf Heilmittel. Logo Right to Cure

"No Profit on Pandemic"

Right to Cure macht auf die schnelle Verbreitung von Covid-19 aufmerksam und stellt heraus, dass die Weltbevölkerung erst dann sicher ist, wenn jedem Menschen ein sicherer Zugang zu wirksamen Behandlungen und Impfstoffen gewährleistet werden kann. Rechte des geistigen Eigentums - so auch Patente - dürfen die Verfügbarkeit vorhandener sowie künftiger Impfstoffe nicht behindern, das Wissen rund um Impfstoffe sollte geteilt werden.

Die konkreten Forderungen:

Right to Cure Forderungen

Was ist eine Europäische Bürgerinitiative?

Eine Europäische Bürgerinitiative schlägt der Europäischen Kommission konkrete Gesetzesänderungen vor. Sobald eine Initiative eine Million Unterschriften gesammelt hat, befasst sich die Kommission mit ihren Forderungen und berät das weitere Vorgehen.

Die BUKO Pharma-Kampagne unterstützt Right to Cure. Unterschreiben auch Sie die Bürgerinitiative und tragen Sie zum Sammeln von einer Million Unterschriften bei. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Bürgerinitiative nachzulesen.

Mehr zum Thema Impfstoffe auch auf unserer Internetseite zum Thema Covid-19.

Bild © noprofitonpandemic.eu

© 2021 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Back to Top