Antibiotika Resistenzen Bill BransonUSDepartment of HealthAgarplate redbloodcells Staphylococcus

Bielefeld, den 26.4.2021

Konferenz zu Antibiotika-Resistenzen nimmt auch NRW-Landespolitik in den BlickWeltkugel mit Pflaster Adobe Stock

Rund 150 Fachleute aus 10 Ländern diskutieren am kommenden Freitag und Samstag auf Einladung der BUKO Pharma-Kampagne bei einer Online-Konferenz die globale Resistenzproblematik im Bereich Mensch, Tier und Umwelt. Ziel der Tagung ist es, den internationalen und interdisziplinären Austausch zum Thema zu fördern, Lösungsansätze zu kommunizieren und damit auch Akteure aus der Politik zu erreichen.

„One World – One Health“ lautet der Titel der zweitägigen Konferenz und der Name ist Programm: Er steht für den Ansatz, Gesundheit ganzheitlich und global zu denken und beim Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen neben Akteuren aus der Humanmedizin auch Fachleute aus der Veterinärmedizin, der Landwirtschaft oder aus dem Umweltbereich einzubeziehen. „Beim Thema resistenter Erreger zeigt sich – wie schon bei der Covid-19-Pandemie – dass drängende weltweite Gesundheitsprobleme uns alle angehen und dass es ohne Sektor-übergreifende Zusammenarbeit nicht geht. Konsequentes nationales und auch lokales Handeln ist gefragt“, so Claudia Jenkes von der BUKO Pharma-Kampagne. Fachleute aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern und aus verschiedenen Teilen der Welt werden online dabei sein und ihre kritischen Analysen sowie Best Practice-Beispiele präsentieren – etwa aus Südafrika, Tansania und Indien, aber auch aus Deutschland.

Zu den existierenden Problemen wollen die Teilnehmenden Handlungsvorschläge erarbeiten und damit auch PolitikerInnen aus Nordrhein-Westfalen konfrontieren. Bei einer Podiumsdiskussion am Samstagvormittag sind dabei: Die NRW-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann (CDU), André Stinka (SPD) und Norwich Rüße von den Grünen sowie Bernhard Burdick von der Verbraucherzentrale NRW und der Journalist Christian Baars (NDR).

Die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW, die die Konferenz maßgeblich unterstützt hat, hält solche Debatten für unerlässlich: „Der übermäßige und unsachgemäße Einsatz von Antibiotika hat sich nicht nur in Europa, sondern weltweit zu einem Problem entwickelt. Hier ist dringend ein Umdenken gefragt“, sagt Christiane Overkamp, Geschäftsführerin der Stiftung.

 

Bild Weltkugel mit Plaster © Adobe Stock

© 2021 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Back to Top