Antibiotika Resistenzen Bill BransonUSDepartment of HealthAgarplate redbloodcells Staphylococcus

One World One Health: Antibiotika-Resistenzen als globales Gesundheitsproblem

Seit 40 Jahren engagiert sich die BUKO Pharma-Kampagne für globale Gesundheit, rationalen Arzneimittelgebrauch und einen gerechten Zugang zu Medikamenten weltweit. Diesen runden Geburtstag wollen wir mit einer zweitägigen Fachkonferenz begehen. Der Konferenztitel beschreibt unseren Leitgedanken aus vier Jahrzehnten Kampagnenarbeit. Gesundheit ganzheitlich und global zu denken ist unser Markenzeichen. Zugleich ist der One-Health-Ansatz wegweisend bei der Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen. Unsere Fachkonferenz setzt hier an.Weltkugel mit Pflaster Adobe Stock

„One World – One Health” – unter diesem Schlagwort aus vier Jahrzehnten Kampagnenarbeit laden wir zu einer zweitägigen Konferenz vom 30.4. - 1.5.2021 ein. Die Fachkonferenz gliedert sich in einen internationalen und einen nationalen Teil.

Part 1: Internationaler Teil
Gemeinsam mit Projektpartnern aus Indien, Südafrika, Tansania und Deutschland liefern wir im ersten Konferenzteil Einblicke in die globale Resistenzproblematik im Bereich Mensch, Tier und Umwelt. Wir führen Sie durch unsere neue Ausstellung „Nicht zu stoppen“, leiten Ziele und politische Forderungen aus den existierenden Problemen ab und diskutieren mit EntscheidungsträgerInnen aus NRW.

Mensch Tier Umwelt

Part 2: Nationaler Teil
Im zweiten Teil unserer Konferenz richten wir den Fokus auf Deutschland. ExpertInnen benennen Hotspots der Resistenzentwicklung und stellen mögliche Lösungsansätze vor. Gemeinsam mit Stakeholdern und NGO-VertreterInnen aus den Bereichen Gesundheit, Landwirtschaft und Umwelt wollen wir politische Strategien entwickeln und Pläne schmieden.

Keim mit Schirm

Das gesamte Programm kann nun auf dieser Seite auf Deutsch und in Kürze auch auf Englisch heruntergeladen werden. Nähere Informationen zu den geplanten Workshops werden ab April bekannt gegeben.

Die Konferenz findet aufgrund der Covid-19-Pandemie als Hybridveranstaltung statt. Sie wird aus dem Kultur- und Kommunikationszentrum (KuKS) in Bielefeld für die Teilnehmenden live übertragen und aufgezeichnet. Die Online-Teilnahme findet über Zoom statt und ist kostenlos. Wir freuen uns aber über eine Geburtstagsspende!
Falls es das Infektionsgeschehen zulässt, ist (für eine begrenzte Zahl von Gästen) auch eine Teilnahme vor Ort möglich. Der Teilnahmebeitrag inklusive Verpflegung beträgt für Geringverdiener und Studierende 20 € für einen Tag und 40 € für beide Tage. Normalverdienende bezahlen 35 € bzw. 70 €.

 

UPDATE 12.4.: Da nun abzusehen ist, dass auch die von uns angedachte Hybridveranstaltung mit nur wenigen BesucherInnen vor Ort nicht zu realisieren ist, haben wir uns für eine reine online Veranstaltung entschieden! Technisch untersützt werden wir dabei durch das Team von Kanal 21. Für die live-Übertragung stellt uns Kanal 21 dankenswerterweise Aufnahme- und Senderäume zur Verfügung.

 

Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich:

Anmeldung auf Deutsch - Ihre Anmeldung wird per Mail bestätigt

Registration in english - Your registration will be confirmed by mail

 

Downloads:

Programmflyer One World – One Health in deutscher Sprache [pdf/468kB]

Program One World – One Health in english [pd/484kB]

 

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und eine schöne Feier - gemeinsam mit all den Menschen, die uns und unserer Arbeit verbunden sind!

 

Illustrationen © Sascha Jaeck

Bild Weltkugel mit Plaster © Adobe Stock

© 2021 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Back to Top