IT Schule Indien Fotokannan cc

Hier finden Sie ergänzende Materialien, passende Informationen, nützliche Links und Recherchetipps zu den in unserer Unterrichtsmappe enthaltenen Arbeitsblättern. Alle aufgeführten Materialien sind einer bestimmten Unterrichtseinheit aus dem naturwissenschaftlichen (N), dem gesellschaftswissenschaftlichen (G) oder dem sprachlich-künstlerischen Aufgabenbereich (K) zugeordnet. Sie haben jeweils die gleiche Nummerierung wie das zugehörige Arbeitsblatt.

Icon blauAuf Websites, die mit diesem Icon versehen sind, nehmen die Arbeitsaufgaben explizit Bezug.

 



N-1Bakti cut

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) hat grundlegende Informationen zu Antibiotika, ihrer Wirkungsweise und Anwendung zusammengestellt.
Hier geht’s zur Website.

Zeichnung:Sascha Jaeck


N-2

Der ARD Bildungskanal Alpha informiert in einer mehrteiligen Serie über die Geschichte von Seuchen. Teil 2 beleuchtet die Entdeckung des Tetanus- und des Tuberkuloseerregers.
Hier geht’s zum Video Schatten des Todes - Die Geschichte der Seuchen: Entdeckung der Bakterien - Tetanus und Tuberkulose. (29,01 Min.)


RobertKoch VideoN-2

Einen witzigen und frechen Erklärfilm zum Thema Tuberkulose gibt es von 3sat, Wissen aktuell (Zellpiraten Folge 58, 2012).
Hier geht’s zum Video: Das ABC des Robert Koch. (2,55Min.)

 


N-2

Auf der Website des Robert Koch Instituts finden sich kompakte Informationen zu Robert Koch.


N-2

Hörfunk-Sendung des BR von 2008 zum Nobelpreisträger Robert Koch.
Hier geht’s zur Audio-Datei über das historische Datum des 11.12.1843. (5,07 Min.)


N-2

Folge 4 bis 6 der ARD-Eventserie „Charité“ thematisieren das Scheitern des von Koch erfundenen Heilmittels Tuberkulin. Zur Serie gibt es auch eine Dokumentation.
Zur Serie.


N-2 - N-5

Über die Meilensteine der Medizingeschichte informiert Planet Wissen des SDR. Die Informationen sind leicht verständlich und hinter jeder Jahreszahl verbirgt sich eine lustige Animation.
Hier geht’s zur Zeitreise.


Icon blauN-3

Informationsschrift des Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose:
„Was man über Tuberkulose wissen sollte“


N-3

Das Institut für Geschichte der Medizin an der Berliner Charité erstellte eine umfangreiche Website zur Geschichte und Topographie der preußischen Lungenheilstätten. Zahlreiche ehemalige Heilstätten in Deutschland und Polen werden hier mit Text und Fotos vorgestellt.
Zur Website.

CC.Gabain.Leontine Imperial museums


Icon blauN-4

Was ist eine „vernachlässigte Krankheit“? Eine kurze Erklärung finden Sie hier.
Und auch auf der Website der BUKO Pharma-Kampagne.


Icon blauN-5

Das Kreuzworträtsel zu Fleming und Antibiotika finden Sie hier als Arbeitsblatt.

 

 
 
Alexander Fleming Foto: Gabain Ethel Leontine/Imperial War Museums

 


N-5

Der Text zur Erfindung des Penicillins stammt aus einem Hörfunkbeitrag des Bayerischen Rundfunks (vom 29.6.12).
Hier geht’s zur Sendung.


Bakterien flemmingN-5

Der ARD Bildungskanal Alpha bietet eine interessante Sendung zur Entwicklung des Penicillins.
Hier geht’s zum Beitrag „Alexander Fleming, Howard Florey, Ernst Boris Chain und das Penicillin“ (2012).

Die Bakterienkultur Flemings, Bild:BR

 

N-6

Kompakte Informationen zu resistenten Tuberkuloseformen bietet die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe.
Hier geht´s zu den medizinischen Fakten.


N-6

Der Film „The MDR-TB Time bomb” von ERS Vision (2013) thematisiert die Ausbreitung resistenter Tuberkuloseformen in Europa.
Hier geht’s zum Film. (18,15 Min.)


Icon blauN-6

Bakti cut

Informationen zu TB und den Folgen der Ausbreitung resistenter Keime finden Sie auf der Webseite der DAHW.


Icon blauN-6

Versuchsprotokoll zur Resistenzbildung bei Bakterien.

Zeichnung:Sascha Jaeck


Icon blauN-7

WHO LOGO

Rechercheaufgabe: TB-Inzidenz-, Prävalenz-, Mortalitätsrate.

Hier geht’s zu den Daten der WHO.


Icon blauN-7

Das Faktenblatt der Weltgesundheitsorganisation WHO zu Tuberkulose vermittelt die wichtigsten Infos über die Infektionskrankheit.
Hier geht´s zu den „key facts“. (in englischer Sprache)

 

N-7

Die Berichte des Robert Koch Instituts beschäftigen sich u.a. mit der Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland. Hier finden Sie Daten zur Situation in Deutschland.


N-7


Sehenswert ist eine vierteilige Dokumentation von Aeras zu globalen Tuberkulose-Epidemie (2013). Hier geht’s zum Film: „EXPOSED: The Race Against Tuberculosis”.
Trailer: 2,23 Min.
The Global Epidemic, Teil 1, 12:32 Min.
The Rise of a Superbug, Teil 2, 11:17 Min.
The Innovation Movement, Teil 3, 8:47 Min.
The Last Mile, Teil 4, 10:30 Min.
(in verschiedenen Sprachen, u.a. deutsch und englisch)

Terezia Borsodi


N-8

Eine Pressemitteilung der DAHW zum Welt-TB-Tag 2011 macht den Zusammenhang zwischen Armut, Hunger und Tuberkulose deutlich.
Hier geht’s zum Text.

 

Icon rot

G-1

Einblicke in die Geschichte der Tuberkulose gibt der Pharma-Brief Spezial 1/2016 auf den Seiten 9-12. Hier geht’s zum Artikel „Eine Seuche so alt wie die Menschheit“

Auch in vielen Mumien ist Tuberkulose nachweisbar. Foto: Ungarisches Naturkundemuseum/Budapest

 

 nach oben

CC.welcomeTrust.Kinder.im.Lungensanatorium

 

Icon rot

G-1

Ein Artikel im Pharma-Brief Spezial 1/2016 (Seiten 13-17) berichtet über die Bekämpfung der Tuberkulose in Deutschland von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Hier geht’s zum Artikel „Soziale Sicherung und Liegekur“.

 

 

 

 

 

 

 

bpb Kaiserrecih

Icon rot

Icon blau

G-1

Heft 329 der Informationen zur politischen Bildung legt den Schwerpunkt auf die politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbrüche des ersten deutschen Nationalstaats. Hier geht’s zur Website der Bundeszentrale für politische Bildung und zur Broschüre „Das deutsche Kaiserreich“

 

 


G-3

Landesspezifische Daten zur Tuberkulose-Prävalenz, Inzidenz und Mortalität bietet die WHO.
Hier geht es zu den country profiles. (in englischer Sprache)

 

un

 

Icon blau

G-5

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung finden Sie hier.

 

Icon blau

G-5

Informationen rund um die SDGs bietet auch die Sustainable Development Knowledge Plattform der Vereinten Nationen (UN).
Zur Website. (in englischer Sprache)

 


G-5

Alle wichtigen Infos zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen bietet dieser 6-seitige Text von Brot für die Welt.
Hier geht’s zum PDF.

Mayser TB Aufklaerung

 

Icon blau

G-6

Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe engagiert sich mit zahlreichen Behandlungsprojekten im globalen Süden.
Hier geht’s zur Website der DAHW.

 

Icon blau

G-7

Informationen zum Deutschen Frauenring (DFR) finden Sie hier.

 

Tuberkulose-Aufklärung in Indien. Foto: F. Mayser

noc HIV Schleife

 

Icon blau

G-8

Informationen zum Aktionsbündnis gegen Aids (AgA) gibt es hier.

 

CC.Mstyslav Chernov.A line of Syrian refugees crossing the border of Hungary and Austria on their way to Germany

 

 

Icon blau

G-9

Arbeitsgruppe Epidemiologie & International Public Health (AG3)

 
  
Syrische Flüchtlinge an der ungarisch-österreichischen Grenze)) Foto: CC Mstyslav Chernov
 

MauriceRessel

Icon blau

G-11

German Doctors

 

 Mobiler Gesundheitsdienst in Indien. Foto: Maurice Ressel/German Doctors

 

 G-11

Infos und Film zum Kalkutta-Projekt der German Doctors

 

 

 

 welttbtag2007 usbekistan slideshow 006

Icon blau

G-12

Médecins Sans Frontiéres (MSF)

 
 
 
 
Patient in Usbekistan Foto: MSF

 

AHoe Mikroskopie

Icon blau

G-13

vfa logoVerband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa)

 

Icon blau

G-14

Nationales Referenzzentrum für Mykobakterien (NRZ)

Foto:AHÖ
 
 
 
 

Icon blau

G-16

 CDUHier finden Sie Informationen zur Partei Christliche-Demokratische Union (CDU)

 

 

 

Icon blau

G-17

 SPDHier geht’s zur Website der Partei Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

 

 

 

 

Icon blau

G-18

 GrueneHier geht’s zur Website der Partei Bündnis 90/ Die Grünen.

 

 

 

 

Icon blau

G-19

 LinkeHier geht’s zur Website der Partei Die Linke

 

 


G-20-21

A Forschung Ankurbeln

Bibelrecherche leichtgemacht. Hier finden Sie die Bibel online.

 


G-20

 

Ein Video der BUKO Pharma-Kampagne erklärt den Zusammenhang zwischen Patentschutz, hohen Arzneimittelpreisen und fehlender Antibiotika-Forschung. Es zeigt damit auch aktuelle Probleme der Tuberkulose-Behandlung. Schauen Sie rein.

 

 


pharmafuzzi kleinG-20

Ein Comic der BUKO Pharma-Kampagne nimmt humorvoll die Schwächen des profitorientierten Forschungssystems aufs Korn. Hier geht’s zum Comic.

 

 

 

 

 

GiottodiBondone Stigmatization of St Francis

Icon blau

G-21

Der Text des Arbeitsblatts zum Thema Stigmatisation stammt aus einer Schülerzeitung. Hier geht’s zum Artikel.

 

 

Icon blau

G-22

Take That TB ist eine Internet-Plattform von TB Patienten für TB Patienten.
Hier geht’s zur Website.

 


G-22

Die Website der TB Europe Coalition präsentiert zahlreiche Individuelle Krankheitsges.

DAHW Mutter Tochter

Hier geht’s zu den Videos. (in englischer Sprache)

 

 

Icon rot

G-22-24

Die DAHW, Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, engagiert sich mit zahlreichen Behandlungsprojekten im globalen Süden.


Hier geht’s zu den Projektberichten.

Eine junge TB-Patientin in Pakistan mit ihrer Mutter. Foto: DAHW

 

 


K-1

Der Roman Die Kameliendame von Alexandre Dumas d.J.) schildert die Beziehung zwischen einer TB-kranken Prostituierten und einem jungen Mann aus gutem Hause. Die unglückliche Liebesgeschichte spielt in Paris, Mitte des 19. Jahrhunderts. Hier geht’s zur eindrucksvollen Leseprobe in der Suhrkamp-Mediathek. (5,23 Min.)

CC.SarahBernhardt alsKameliendame1881
Sarah Berhardt als Kameliendame, 1881. Foto: CC, unbekannter Fotograf

 

nach oben


K-1

Die Kameliendame wurde im Theater in der Josefstadt in Wien am 18.12.2014 uraufgeführt (nach Alexandre Dumas mit Musik aus Giuseppe Verdis "La Traviata") Eine Kostprobe gibt dieses Video. (1,37 Min.)

 


K-1

Ein Beitrag des ZDF-Theaterkanals berichtet über die Kameliendame und die Aufführung des Theaterstücks (nach Dumas mit Musik aus Verdis La Traviata) an der Berliner Volksbühne mit Sophie Rois in der Hauptrolle.
Hier geht’s zur Sendung. (5,50 Min.)

 


K-1

Die Kameliendame wurde 1936 von George Cukor mit der berühmten Greta Garbo verfilmt. (108 Min.) Trailer von „Camille“ansehen. (2,22 Min.)

Von Mauro Bolognini gibt es eine Verfilmung der Kameliendame von 1980/81 (115 Min.) Zum Trailer. (3,12 Min.)

 

 


K-1-3laboheme

Das Musikdrama „Lilien im Winter – La Bohème am Kap“ verlegt Handlung und Musik von Puccinis Klassiker "La Bohème" in die Townships Südafrikas. Das Schicksal der an Schwindsucht leidenden Mimi bekommt hier, wo Tuberkulose immer noch die tödlichste Infektionskrankheit ist, eine besondere Aktualität.
Regie: Mark Dornford-May
Südafrika 2014
Hier geht’s zum Film in der Arte mediathek (ZDF, 2014, 87 Min., deutsche Untertitel)
Hier geht’s zum Filmtrailer
Hier geht’s zur Filmkritik

 
K-2

Die Verdi-Oper La Traviata basiert auf dem Roman die Kameliendame. Hier können Sie eine Szene aus der Aufführung an der Dortmunder Oper (Spielzeit 2015/16) anschauen.

 

 

moulin rouge

Icon blau

K-3

Der Film Moulin Rouge von Baz Luhrmann (2002) schildert ein Liebesdrama, in dem die Protagonistin an Tuberkulose stirbt.
Hier geht’s zur Rezension des Films von Rüdiger Sturm, Spiegel, vom 17.10.2001.

 

Icon blau

K-3

Eine Rezension zum Film Moulin Rouge steht auch bei Zeit online. Hier finden Sie den Artikel Schwindsucht mit Feuerwerk von Merten Worthmann (18.10.2001).

 


Zille BlutschneeK-4

Zilles Milljöh, seine Werke und viele Informationen zum Künstler und seiner Zeit präsentiert das Zille Museum in Berlin. Hier geht´s zur Website des Museums.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeichnung von Heinrich Zille.

 

 


K-5Van Morrison

Van Morrisons „TB Sheets“ gibt es als Aufnahme aus einem live-Konzert von 1999. Hören Sie rein. (5,12 Min.)

Van Morrison.

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: CC, ArtSiegel

 

 

 

 

 

© 2019 BUKO Pharma-Kampagne All Rights Reserved.

Back to Top