Antibiotika Resistenzen Bill BransonUSDepartment of HealthAgarplate redbloodcells Staphylococcus


Gefördert von

SUE Logo

Zentrales Hörsaalgebäude wird zum Ausstellungsort

Zwischen dem 25. Oktober und dem 7. November wird unsere Wanderausstellung rund um das Thema Antibiotika-Resistenzen im Zentralen Hörsaalgebäude der Uni Göttingen stehen. Unsere multimediale Ausstellung gibt Antworten auf folgende Fragen: Wie entstehen Resistenzen und was fördert diese Entwicklung? Welche Probleme bereiten die Superkeime in Deutschland und wie bedrohlich sind sie anderswo?

Goettingen ABRVon Göttingen aus wandert sie auf direktem Wege weiter nach Kassel, dort können Sie sich bis zum 27. November über Antibiotika-Resistenzen informieren.
Gerne schon vormerken: Am 15. November um 18:00 Uhr wird es in einen Vortrag in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Maria R. Finckh mit dem Titel „Die indirekten Auswirkungen von Glyphosat durch Einflüsse auf das Mikrobiom“ geben.

Kassel ABR

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termine

...unserer ABR-Wanderausstellung...
 
2021 konnte die multimediale Ausstellung zu Antibiotika-Resistenzen u. a. in Münster, Göttingen und zuletzt in Krefeld zahlreiche Interessierte erreichen.

Noch immer verfügbar ist unsere virtuelle Ausstellung, die Sie bequem jederzeit online durchlaufen können!