Kampagne

Antibiotika-Resistenzen bekämpfen

Zum Projekt und zur virtuellen Ausstellung

Covid-19

Alles zum Thema

 

Globale Folgen der  Pandemie

Zum Projekt

Großbaustelle Arzneimittelversorgung

Zum Projekt

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

 

Zum Projekt

Im Fokus: Folgen der Pandemie

 

Mutter-Kind-
Gesundheit

 

zum Projekt

Sehr geehrte Interessierte,

wir freuen uns, Sie hiermit zur feierlichen Verleihung des Memento Preises für vernachlässigte Krankheiten am 20. Oktober 2022 einzuladen. Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr MEZ in den Räumlichkeiten der taz Kantine (Friedrichstraße 21, 10969 Berlin) statt.

Das Memento-Bündnis möchte mit der Auszeichnung auch in diesem Jahr eine größere Sichtbarkeit für vernachlässigte globale Gesundheitsbedürfnisse erreichen und zu mehr Engagement in dem Themenfeld anregen. Wir treten dafür ein, dass Menschen weltweit die Gesundheitsversorgung bekommen, die sie benötigen.

Programm:

18:00 Einlass
18:30 Begrüßung
Erfahrungsbericht: Evelyne Leandro, Autorin des Buches „AUSGESETZT oder Der Kampf mit einer längst vergessenen Krankheit“
Verleihung Memento Medienpreis 2022
Keynote: Prof. Richard Gordon, South African Medical Research Council, „Technologietransfer als Schlüssel global gerechter Gesundheit“
Musik: The Sixteens
Verleihung Memento Forschungspreis 2022
Schlusswort
20:00 Empfang

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt, die Keynote erfolgt auf Englisch (mit Übersetzung). Der Zugang ist barrierefrei. Für Getränke und Fingerfood (auch vegan) ist gesorgt. Pandemiebedingt können sich ggf. kurzfristige Änderungen ergeben (G-Nachweise, Maskenpflicht, etc.).

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Oktober 2022 über das Anmeldeformular zur Veranstaltung an. Bei Nachfragen steht Ihnen die Memento Koordination gerne zur Verfügung (Kontakt s.o.).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Das Memento Bündnis

Melissa Scharwey (Ärzte ohne Grenzen e.V.), Mareike Haase (Brot für die Welt), Jörg Schaaber (BUKO Pharma-Kampagne) und Manuel Koch (DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.)

 

Bild © Nana Kofi Acquah, WHO

24.05.2024

Pharma-Brief 4/2024: Pharmaindustrie in Deutschland, Schwangerschaftsabbruch und Tollwut

Der Pharma-Brief 4/2024 widmet sich folgenden Themen: Pharmaindustrie in Deutschland, Schwangerschaftsabbrüchen und Tollwut:

Weiterlesen ...
25.04.2024

Pharma-Brief 2-3/2024: Impfstoffproduktion in Ruanda, Pandemic Treaty und Krebsmedikamente

Der Pharma-Brief 2-3/2024 widmet sich folgenden Themen: Impfstoffproduktion in Ruanda, Pandemic Treaty und Krebsmedikamente: 

Weiterlesen ...
16.04.2024

Memento Fachgespräch zu NTDs

Das Memento-Bündnis lädt am 15. Mai in das Tagungszentrum der Katholischen Akademie in Berlin ein, um sich im Rahmen eines Fachgesprächs mit z Weiterlesen ...

05.03.2024

Arzneimittel & Umwelt

Unser neues Projekt

Arzneimittel und ihre Umweltauswirkungen sind ein komplexes und zunehmend drängendes Thema, denn Arzneimittelrückst Weiterlesen ...

05.03.2024

Pharma-Brief 1/2024: Cholera, Arzneimittel & Umwelt, NTDs und unser Jahresrückblick

Der Pharma-Brief 1/2024 widmet sich folgenden Themen: Cholera, Arzneimittel & Umwelt, vernachlässigte Tropenkrankheiten 

Weiterlesen ...
25.01.2024

Abschlusskonferenz 2024: Gesundheit von Frauen und Kindern im Globalen Süden

Konsequenzen der Covid-19-Pandemie, Handlungsoptionen für zukünftige Pandemien und andere gesundheitliche Krisen

Am 5. April richten di Weiterlesen ...


Terminkalender 2024

2.-15.9. Straßentheatertournee 

Siehe auch: Veranstaltungen

 

Newsletter 

Wer nähere Einblicke in unsere Projektarbeit und Aktionen bekommen möchte, kann sich für unseren Newsletter anmelden
Dieser wird quartalsweise verschickt und gibt Einblick in unsere entwicklungspolitischen Themen.